CDD Fees

Ein CDD Fee ist eine “Community Development District” Fee.

Das CDD wird vergleichbar einer “Anstalt öffentlichen Rechts” geführt, die befugt ist, Anleihen zur Finanzierung der Erschließung und / oder Verbesserungen der Infrastruktur wie Straßen, Kanalisation, Wasser und kommunale Einrichtungen wie Schwimmbäder, Clubhäuser, Parks einer Wohnanlage (Community) auszugeben.

Praktisch wurden die bei der Erschließung der Wohnanlage anfallen Kosten durch die Ausgabe von Anleihen finanziert, anstatt diese gleich zu bezahlen und in die Kaufpreise der Immobilien einzurechnen. Der Developer konnte auf diese Weise zu Zeiten des Immobilienbooms Wohnanlagen praktisch ohne Eigenkapital erschließen und die Verkaufspreise der Immobilien künstlich vergünstigen. Somit erhöhte sich sein Profit. Darüber hinaus konnten spezielle Annehmlichkeiten geschaffen werden (Golfanlagen, Fitness Center), die direkt nur schwierig zu finanzieren gewesen wären.

Die Rückzahlung dieser Anleihen erfolgt durch die Eigentümer der Immobilien als Zuschlag zur Grundsteuer über einen Zeitaum von meist 20 bis 30 Jahren nach Bauabschluss.

CDD besitzen das Recht ihre Gebühren durch den Taxcollector zusammen mit der Grundsteuer zu erheben, d.h. diese sind generell vorranging privater Verbindlichkeiten.

Da CDDs die laufenden Unterhaltskosten (Grundsteuer, HOA Fees) einer Florida Immobilie erhöhen, ist im Zweifel immer eine Wohnanlage ohne CDD Fees vorzuziehen. Es ist aber ratsam vor dem Kauf die Auswirkungen der CDD Fees genau zu analysieren und in die Kaufentscheidung und den Kaufpreis einzurechnen. Meist fallen in CDD Communities auch noch HOA Fee (Homeowner Association Fees) an und es bestehen sogenannte Deed Restrictions.

Beim Kauf einer Immobilie in Florida ist der Rat eines erfahrenen Immobilienmaklers unabdingbar. Es muss auch sicher gestellt werden, dass die von der CDD und ggf. Kosten und Regeln der HOA (Homeowner Association)genau verstanden werden. Wir beraten unsere Kunden gerne auf deutsch oder englisch.

Es  ist immer zu prüfen, ob die in Wohnanlagen gebotenen Annehmlichkeiten (z.B. Gemeinschaftspool, Golf, Fitness Center) auch tatsächlich gewünscht und in Anspruch genommen werden sollen. Auch kamen in letzter Zeit einige CDDs in finanzielle Schwierigkeiten und Zahlungsverzug. Es ist deshalb genau zu klären, dass die CDD “gesund” ist.

Es gibt natürlich auch große Vorteile von CDD Communities. So ist das Freizeitangebot häufig größer, viele Anlagen wurden z.B. großzügiger geplant mit mehr Grünflächen und geschwungenen Straßen. Darüber hinaus können Immobilien in CDD Communities derzeit häufig aufgrund bestimmter Kreditvergabepraktiken mit einem Preisabschlag erworben werden, was für Investoren mit Bargeld natürlich sehr positiv ist.

Bei Fragen stehen wir gerne für Auskünfte zur Verfügung!

Wir und unser Team berät sie Floridaweit in allen Fragen des Kaufs / Verkaufs von Immobilien und Investitionen.

Sea to Sky Realty

Ihr deutscher Ansprechpartner für alle Fragen rund ums Thema Florida Immobilien.

Axel and Bea Weiss
Bradenton, Florida 34205

Phone USA: (941) 866 1666
Phone D: +49-(89)-420 95 6465 (15:00 – 21:00 Uhr MEZ) |

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!

We would like to hear from you. Just give us some info and we'll be in touch shortly...